LOW CARB SPINAT-SCHINKEN-ROLLE

am
SPINATROLLE
LOW CARB SPINAT-SCHINKEN-ROLLE

Hallo lovelies ❤

diese leckere Spinat-Schinken-Rolle ist verdammt lecker und schnell gemacht! Ein super Mittag- oder Abendessen mit viel Eiweiß, kum Fett und Kohlenhydrate! 🙂 Also perfekt für alle, die auf ihre Linie achten oder Abnehmen möchten! Toll schmeckt diese Spinatrolle auch mit Räucherlachs. Für alle Size Zero Mädels, die sich in den ersten zwei Wochen vom Programm befinden, dürfen sie noch mit Lachs genießen ;)!

So jetzt aber zum Rezept:

Zutaten:

  • 100 g Kochschinken
  • 150 g Frischkäse light
  • 200- 300 g Spinat (je nachdem wie dick oder dünn ihr eure Rolle möchtet)
  • 2 Eiweiß, 1 Eigelb (2 Eier)
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Muskatnuss)

Zubereitung:

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen
  2. Die 2 Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen
  3. Den aufgetauten (oder gekochten) Spinat zusammen mit 1 Eigelb, Salz, Pfeffer, Muskatnuss vermischen –> Spinat vorher gut abtropfen lassen
  4. Anschließend den Eischnee vorsichtig unter den Spinat heben
  5. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck geben und gut verteilen (nicht zu dick)
  6. Für 12-15 min in den Ofen, bis der Spinat oben leicht braun und knusprig wird
  7. Rausholen und abkühlen lassen
  8. Den Frischkäse auf der Masse gleichmäßig verteilen, Kochschinken darauf geben und Teig einnrollen

FEEERTIG 🙂

Ihr könnt die Spinatrolle sofort genießen oder in Alufolie im Kühlschrank etwas fester werden lassen und zum Schluss in Scheiben schneiden! Lasst es euch schmecken und verpasst nicht mein nächstes Foodporn-Low-Carb-Rezept, alsoo Blog abbonieren, damit ihr immer up-to-date seid, ihr süßen! ❤ #cheatcleanlikeaqueen

Eure Fitness-mieze 🙂

 

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Prinzessinnisel sagt:

    Hallo,
    mein Freund und ich haben vor einiger Zeit mal eine low-carb pizza mit einem Boden aus leinsamen gemacht.
    Ich habe sie ziemlich skeptisch angeschaut, aber hat toll geschmeckt! Man darf zwar keine „richtige“ Pizza erwarten aber die war trotzdem sehr lecker!
    Die wird dir bestimmt auch schmecken.
    Habe leider das Rezept nicht mehr aber das dürfte leicht zu finden sein…

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s