Knackiger veganer Rote-Bete-Karotten-Apfel-Salat

Knackiger veganer Rote-Bete-Salat
Knackiger veganer Rote-Bete-Karotten-Apfel-Salat

Folgende Situation: Ihr kommt hungrig aus der Arbeit, geht in den Supermarkt und würdet am liebsten gleich zum ungesunden Fastfood greifen, um schnell was in euren leeren Magen zu bekommen? Stopp! Ich habe eine bessere Idee: gesundes Fastfood! Schnappe dir ein Bund Karotten, einen Apfel und eine Rote Bete und dann ab nach Hause!

Perfekt für alle, die wenig Zeit haben und schnell was gesundes zaubern wollen: dieser Rote-Bete-Karotten-Apfel-Salat. Die Rote Bete punktet mit ihrem hohen Anteil an Vitamin A, C, B und Folsäure, schützt uns aufgrund ihrer sekundären Pflanzenstoffen vor Krebs und kann bei regelmäßigem Konsum die Bildung von Mitochondrien (Kraftwerke der Zelle) begünstigen – für Sportler als ideal, um den Fettstoffwechsel zu optimieren.

Und was hat es mit der Karotte auf sich, denkst du dir jetzt? Die Karotte steht bei mir fast täglich auf dem Speiseplan und zählt nicht ohne Grund zu den beliebtesten Gemüsearten. Das Beta-Carotin in der lieben Möhre steckt, wissen wir alle. Aber dabei ist nicht zu verachten, dass unser Körper aus Beta-Carotin das Vitamin A selbst herstellen kann. Ein Hoch auf die Karotten. Als „Veganer“ muss man also nicht auf tierische Vitamin-A-haltige Lebensmittel zurückgreifen, um dessen Bedarf zu decken. In der Rübe steckt aber noch viel mehr! 3,6 g Ballaststoffe pro 100g und einiges an Kalium (320 mg) sowie Vitamin B6, B1 und B2, die uns u.a. vor Depressionen schützen können.

Nun zum Rezept! Im Nu ist ein toller vitalstoffreicher Rohkostsalat gezaubert. Das beste daran: viele, die Gemüse gerne umgehen oder sogar verweigern, werden diesen Salat lieben, da alles zerkleinert wird. Seht selbst 😉

Zutaten:

  • 1 frische Rote Bete oder bereits gekochte
  • 2 – 3 Karotten
  • 1 Apfel
  • 1-2 EL Apfelessig, Schuss weißen Balsamico
  • Gewürze: Pfeffer, Salz
  • Öl nach Belieben
  • Bei Bedarf: Agavendicksaft oder andere Süßalternative wie Stevia zum Süßen

Zubereitung:

  • Rote Bete grob schälen und reiben oder im Mixer mixen
  • Apfel und Karotten mit hinein reiben
  • Apfelessig, Balsamico, Gewürze hinein, etwas Süße bei Bedarf – Fertig! So simple und schnell aber so nährstoffreich! 🙂

Stay tuned für meinen veganen Schokoladenkuchen :)! Bis dahin einen gesunden Appetit!

Eure Miri ❤

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Jakob Wowy sagt:

    Sieht lecker und gesund aus.

    Wäre auch noch interessant dazu eine Nährwerttabelle zu haben 😉

    Gefällt mir

    1. Miri-jams vegan Lifestyle sagt:

      Oh ja gute Idee. Werde ich bei meinem nächsten Rezept mit einbauen ;). Danke für die Anregung. LG Miri

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s